top of page
_RKN4987__edited_edited_edited.jpg

Sportmassage

Sportmassage: Leistungen

Sportmassage

Du bist Sportlerin oder Sportler in der Schweiz und bist auf der Suche nach einer Professionellen Sportmasseurin?


Dann bist du hier genau richtig.


Denn du als Sportler, schraubst niemals deine Erwartungen zurück, um grossartige Leistungen zu erzielen. Sport ist ein Leistungssystem, die reinste Form von Blut, Schweiss und Tränen. Daher steht eins fest: Echte Ergebnisse erzielt man nicht nur mit hartem Training, sondern in der Kombination mit der richtigen und personalisierten Regeneration, die zu deinem Lebensstil und deinen Zielen passt. Ich kombiniere all dies in einem umfassenden, individuellen Regenerierungs-Plan, bei dem du endlich die Ergebnisse sehen und spüren wirst, auf die du hingearbeitet hast.

Sportmassage und Sporttherapie

Die Sportmassage ist für viele Athleten Erholung und Regeneration nach einem Wettkampf, sowohl aber auch für die Vorbereitung für den nächsten Wettkampf. Daher ist es sinnvoll, mit dir einen Regenerationsplan zu erstellen, um bestmögliche Resultate und Erfolge zu erzielen. Wir unterteilen die Sportmassage in 3 Phasen. ​

Phase 1: Die Vorbereitung

  • In der Vorbereitungsphase lösen wir mit der Sportmassage Verklebungen, überstrapazierte und harte Muskeln. Blockaden und schiefstände im Bewegungsapparat werden mit der Sporttherapie Mobilisiert. So erhöhen wir die Effektivität deines Trainings und Verletzungen werden vorgebeugt

Phase 2: Die Wettkampfphase

  • In der Wettkampfphase wollen wir unnötige Muskelfaserrisse verhindern. Daher heisst es "weniger ist mehr". In der Phase 2 geht es darum, die Durchblutung der Muskeln unmittelbar vor dem Wettkampf anzuregen um Krämpfe und Überbelastung zu verhindern. Wir setzten hier auch gerne unsere Elektrotherapie ein. So können wir auch in der tiefe der Muskulatur einen grossen Effekt erzielen oder aufgetretene Schmerzen sofort und schonend zu lindern.

  • Unmittelbar nach dem Wettkampf, ist es wichtig, die strapazierte Muskulatur mit einer sanften Massage zu lockern, damit möglichst KEIN Muskelkater entsteht. Zudem wird anhand einer Lymphdrainage die entstandenen Abfallstoffe im Körper abtransportiert. ​

bottom of page